Articoli
Rubriche
& Temi:
 

Il grande contatto UFO

 

Deutsch Italiano
Der grosse UFO-Kontakt Il grande contatto UFO
Erschienen in der Wassermannzeit nr. 1 von 1975 Pubblicato nel Wassermannzeit nr. 1 del 1975
 

Seit rund drei Jahrzehnten eilen rund um die Welt Berichte über UFO-Sichtungen und gar Berichte über Kontakte mit UFO-Insassen – Kontakte mit Ausserirdischen. Doch beruhen diese Berichte auf Ehre, Vertrauen und Wahrheit, oder entsprechen sie nur betrügerischen Manipulationen irgendwelcher Renommiersüchtiger oder Irrer? Müssen sie in das Reich der Phantasie und der Scharlatanerie verweisen werden, oder ist ein angemessenes Ernstnehmen dieser Berichte angebracht?

 

Da circa trent’anni rapporti di avvistamenti UFO e persino rapporti sui contatti con i loro passeggieri - contatti con extraterrestri, fanno il giro del mondo. Questi rapporti sono basati sull’onore, sulla fiducia e sulla verità o sono soltanto manipolazioni fraudolente di qualche bramoso di notorietà o di un folle? Devono essere rispediti al regno della fantasia e della ciarlataneria o vale la pena prendere sul serio questi rapporti?

 

Die Tatsache der Existenz der UFOs (Unbekannte Flugobjekte) ist seit Jahrtausend unbestreitbar, denn schon so lange werden sie auf der Erde beobachtet. Darüber existieren sehr alte und glaubwürdige Aufzeichnungen aller Art. Darauf richtig aufmerksam wurde die Erdenmenschheit aber erst vor rund 30 Jahren, als ein gewisser Kenneth Arnold in den USA mit seinem Privatflugzeug einer grösseren Anzahl ‘Fliegender Teller’ begegnete und dies öffentlich verbreitete. Damit war auch gleich der Ausdruck für die UFOs geprägt, durch den diese Objekte in kürzester Zeit auf der ganzen Welt in grosse Lächerlichkeit gepresst wurden; ‘Fliegende Teller’.

L’esistenza degli UFO (oggetti volanti sconosciuti) è da millenni un fatto indiscutibile, poiché è da molto tempo che vengono osservati sulla Terra. Ci sono registrazioni attendibili e antichissime di ogni tipo a riguardo. L’umanità terrestre, tuttavia, ne è venuta a conoscenza solo una trentina di anni fa quando un certo Kenneth Arnold negli USA incontrò un gran numero di "dischi volanti" a bordo del suo aereo privato e lo ha divulgato pubblicamente. Venne così coniata subito anche un’espressione per gli UFO, con la quale in breve tempo questi oggetti vennero confinati in tutto il mondo nel ridicolo: “piatti volanti”.

 

N.d.T.  : il termine inglese "flying saucers" ovvero letteralmente "piattini volanti" che venne usato per gli UFO è stato tradotto in italiano fin da subito col termine "dischi volanti".

 

Seit Arnold’s Begegnung mit mehreren scheidenartigen UFOs traten sehr viele Menschen in Erscheinung, die über UFO-Sichtungen berichteten und gar kundtaten, dass sie mit Piloten dieser Fluggeräte gesprochen hätten, die von anderen Sternen und Planeten ausserhalb der SOL-Systems kommen würden. Mehrere behaupteten aber auch, dass gewisse Ausserirdische von Planeten unseres Sonnensystems kämen und auf dem Mars, Jupiter, Uranus, Saturn oder auf der Venus beheimatet wären. Doch was entspricht nun davon der Realität und der Wahrheit?

 

Dopo l’incontro di Arnold con diversi UFO discoidali, ci sono state molte persone che hanno riferito di avvistamenti UFO dichiarando persino di aver parlato con i piloti di questi aeromobili provenienti da altre stelle e pianeti al di fuori del sistema solare. Molti hanno anche affermato che alcuni extraterrestri provenivano da pianeti del nostro sistema solare e sarebbero originari di Marte, Giove, Urano, Saturno o Venere. Ma di tutto questo che cosa corrisponde alla realtà e alla verità?

 

Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass viele angebliche Kontakt-Leute in Erscheinung traten und weltweit ihres Stories verbreiteten, obwohl sie nie jemals mit Ausserirdischen gesprochen hatten, ganz zu schweigen davon, dass sie auch niemals ein UFO jemals sahen. Als ‘Beweise’ legten sie gefälschte Photos vor -Trickaufnahmen und Photomontagen, die selbst von Fachleuten als echt bezeichnet wurden, weil sie die ausgefeilte primitive Trick- und Montageperfektion nicht zu erkennen vermochten.

 

È un fatto incontestabile che molti presunti contattisti hanno fatto la loro comparsa e hanno diffuso le loro storie in tutto il mondo, nonostante non avessero mai comunicato con gli extraterrestri, per non parlare del fatto che non avevano neppure mai visto un UFO. Come ‘prova’ hanno fornito foto false, riprese truccate o fotomontaggi, dichiarate autentiche anche dagli esperti, poiché questi non sono stati in grado di riconoscere i raffinati trucchi primitivi o la perfezione del montaggio.

 

Weitere angebliche Kontakt-Leute unterlagen Täuschungen – und andere wurden aus bestimmten Gründen ganz bewusst von machtgierigen Intelligenzen getäuscht.  So ist es kein Wunder zu nennen, wenn heute Schriften und dicke Bücher über die Welt verbreitet sind, die von bösartig getäuschten oder bewusst betrügerischen Personen geschrieben wurden. Und unter diesen Getäuschten und Betrügern sind sehr bekannte Namen zu finden, die in dieser Monatsschrift zu späterem Zeitpunkt genannt werden sollen. Noch ist die Zeit dazu leider noch nicht reif genug.

 

Altri presunti contattisti sono stati oggetto di inganni e altri, per determinati motivi, sono stati deliberatamente ingannati da intelligenze assetate di potere. Quindi non c'è da meravigliarsi se oggi vengono diffusi nel mondo testi e spessi libri scritti da persone malvagiamente ingannate o deliberatamente fraudolente. E fra questi ingannati e ingannatori ci sono nomi molto famosi che, in un prossimo futuro, verranno menzionati in questo scritto mensile. [Ndt: ll Wassermannzeit (WZ), la rivista ufficiale della FIGU]. Sfortunatamente i tempi non sono ancora abbastanza maturi.

 

Nebst den Betrügern und den Betrogenen existieren aber auch noch jene Menschen, die in Wahrheit und Ehrlichkeit tatsächlichen Kontakt mit ausserirdischen Intelligenzen hatten oder gegenwärtig noch haben. Diese Personen aber sind durch ganz spezielle und nachweisbare Dinge ausgezeichnet, so sie jederzeit als echte Kontaktler erkannt werden können. Diese wirklichen Kontaktler sind aber sehr rar und sind oft nur schwer zu finden. Dies hat seine bestimmten Gründe darin, dass sie oft während Jahrzehnten zum Schweigen verpflichtet werden.

 

Oltre ai truffatori e agli ingannati, ci sono anche quelle persone che in verità e onestà hanno avuto o hanno tutt’ora effettivi contatti con intelligenze extraterrestri. Queste persone si contraddistinguono per cose molto specifiche e verificabili; quindi, possono in qualunque momento venir riconosciuti come veri contattisti. Ma questi veri contattisti sono estremamente rari e spesso difficili da trovare. Questo per un buon motivo, in quanto spesso sono obbligati al silenzio per decenni.

 

Auch die Schweiz hat nebst verschiedenen andern Ländern zumindest einen Menschen, der in wirklichem Kontakt mit Ausserirdischen steht. Dies schon seit rund vierzig Jahren, während denen er auf seine Mission vorbereitet wurde, die am 28. Januar 1975 offiziell begonnen hat. Darüber zu berichten ist die Aufgabe der ‘Freien Interessengemeinschaft’, die fortlaufend in dieser Monatsschrift die erforderlichen Daten des diesbezüglichen Kontakt-Berichtes nennen wird.

 

Oltre a vari altri paesi, anche la Svizzera ha almeno una persona in reale contatto con gli extraterrestri. Così è stato per quarant’anni durante i quali egli è stato preparato per la sua missione, iniziata ufficialmente il 28 gennaio 1975. È compito della ‘Libera comunità di interessi’ [N.d.T.: FIGU] riferire continuamente i necessari dati dei relativi rapporti dei contatti in questo scritto mensile.

 

Dieselbe Kontakt-Person steht weiter in telepathischer Verbindung mit einer sehr weisen Geistform einer sehr hohen Ebene, durch die vielerlei äusserst wichtige Dinge und Daten übermittelt werden, die in deutscher Schrift ihren Niederschlag finden. Auch darüber soll künftighin laufend berichtet werden.

Questo stesso contattista continua, inoltre, ad essere in contatto telepatico con una forma spirituale molto saggia di un piano estremamente elevato, per mezzo della quale vengono trasmesse molte cose e dati estremamente importanti che verranno messe per iscritto in lingua tedesca. Anche riguardo a questo verrà riferito in futuro su base continuativa.

 

Billy

Billy

 

 

Traduzione: Enrico Freguja
Controllo: FIGU-Landesgruppe Italia
Collaborazione: Irma Ausserhofer